Schnell, einfach und kostenlos informiert.

Werden Sie Gönner

FLOORIGHT
Home|Anmelden|Presse|Gönner
Prüfberichte|Normen / Merkblätter|Fachwissen|Piktogramme / Symbole|Farbveränderungen|Materialkunde|Marktinfo|Veranstaltungen|Archiv
Holzarten
Abachi (Ayous)
Afzelia (Doussié)
Ahorn (Berg-)
Ahorn (Spitz-)
Ahorn (Zucker-)
Akazie (Robinie)
Apfelbaum
Birke (Sand-, Moor-)
Birnbaum
Buche (Rot-)
Cedar (Western Red)
Cedar (Yellow)
Cedro (Westindische Zedrele)
Courbaril (Jatoba)
Douglasie (Oregon Pine)
Ebenholz (Kamerun-)
Ebenholz (Makassar-)
Eibe
Eiche (Rot-)
Eiche (Weiss-)
Erle (Rot-)
Erle (Schwarz-)
Esche (Gemeine-)
Eukalyptus (Blauer-)
Eukalyptus (Jarrah)
Fichte (Gemeine-)
Hemlock (westamerikanische-)
Iroko (Kambala)
Kastanie (Edel-)
Kiefer (Brasil)
Kiefer (Gelb-)
Kiefer / Föhre (Wald-)
Kirschbaum (amerikanisch)
Kirschbaum (europäisch)
Lärche (europäisch)
Lärche (sibirisch)
Linde
Mahagoni (amerikanisch)
Meranti (Rotes-)
Meranti (Weisses-)
Merbau
Nussbaum (Schwarz-)
Nussbaum (Wal-)
Poplar, Yellow (amerikanisches Whitewood)
Robinie (falsche Akazie)
Tanne (Weiss-)
Teak
Wenge

Holzarten

Fakten, Zahlen, Highlights – Alles Wissenswerte zu den wichtigsten Holzarten

In der Holzdatenbank finden Sie alle wissenswerten Details zu bestimmten Hölzern. Mit der praktischen pdf-Druckfunktion können Sie auch gleich mühelos Ihren Kunden ein Fact-Sheet mit allen Informationen zur gewünschten Holzart präsentieren.


Ebenholz (Makassar-)

0
|
Botanischer Name:Diospyros celebica
Bezeichnung Französisch:ébène veinée
Bezeichnung Englisch:Macassar ebony
Europ. Kurzzeichen gem. DIN EN 13556:DSCL
Herkunft:Südostasien, Indonesien
Brinellhärte N/mm2):79
Jankahärte Pound-force:3250
Gewicht Rundholz kg/m3:1200
Gewicht getrocknet (ca. 15%) kg/m3:900
Baumhöhe (maximal) m30
Durchmesser (maximal) cm100
VerwendungAusstattungsholz, furnierte hochwertige Möbel und Vertäfelungen, Drechselholz, Bürstenrücken

PDF herunterladen

Makassar-Ebenholz – Wunderschön und eine gefährdete Art

Zu der Familie der Ebenholzgewächse zählt unter anderem die Gattung Diospyros, welche vorwiegend gemeint wird, wenn man von Ebenholz spricht. Das Ebenholz ist ein Laubholz, welches nicht in Europa, sondern vorwiegend in Amerika und Afrika vorkommt. Es zeichnet sich durch ein sehr hartes und schweres Kernholz aus, und zählt mit Sicherheit zu den wertvollsten Hölzern unserer Erde. Das wertvolle Kernholz macht teilweise aber nur 30% des Baumes aus.
 
Makassar-Ebenholz: Optische Eigenschaften des begehrten Holzes
 
Makassar-Ebenholz ist ein farbiges Ebenholz. Der Splint weist eine gelblichweiße Färbung auf, das Kernholz ist schwarz, versehen mit den charakteristischen hellgelben und braunen Maserungen, die längs verlaufen. Makassar-Ebenholz ist sehr dicht und auch farbbeständig. Der Schleifstaub vom Makassar-Ebenholz kann, wie bei allen Arten des Ebenholzes, zu Reizungen der Augen, Haut und Lunge führen. Im englischen Sprachraum wird das Ebenholz als Marblewood bezeichnet.
 
Technische Eigenschaften des Makassar-Ebenholzes
 
Das Makassar-Ebenholz ist gar nicht so einfach zu bearbeiten. Durch die hohe Dichte der Oberfläche muss man immer zu passenden Mitteln greifen, wenn man das Holz erfolgreich bearbeiten will. Wenn man dies nicht macht, entstehen schnell speckige Flächen, die einen sehr unschönen Eindruck hinterlassen. Am besten ist es deswegen, wenn man immer Probeanstriche macht, um etwaige Verfärbungen sofort zu erkennen und die Trocknungseigenschaften bewerten zu können.
 
Makassar-Ebenholz ist sehr hart und dicht. Es schwindet zwar wenig, neigt jedoch zu Rissbildung. Trotz der Härte lässt sich das Makassar-Ebenholz gut bearbeiten, messern und drehen. Die Verleimung ist jedoch erschwert.
 
Makassar-Ebenholz ist besonders edel und deshalb auch so begehrt. Seit 1994 befindet sich deswegen das Makassar-Ebenholz auf der Roten Liste der gefährdeten Arten der IUCN.

Parkettbeispiele

Exoten Makassar geschliffen geölt

Anwendungsbeispiele

Makassa 295 Laminat HPS 024Makassar Laminat HPS 024

Dokument geändert am: 02.11.2010 09:56

Flooright AG - 8610 Uster - Impressum