Schnell, einfach und kostenlos informiert.

Werden Sie Gönner

FLOORIGHT
Home|Anmelden|Presse|Gönner
Prüfberichte|Normen / Merkblätter|Fachwissen|Piktogramme / Symbole|Farbveränderungen|Materialkunde|Marktinfo|Veranstaltungen|Archiv
Holzarten
Abachi (Ayous)
Afzelia (Doussié)
Ahorn (Berg-)
Ahorn (Spitz-)
Ahorn (Zucker-)
Akazie (Robinie)
Apfelbaum
Birke (Sand-, Moor-)
Birnbaum
Buche (Rot-)
Cedar (Western Red)
Cedar (Yellow)
Cedro (Westindische Zedrele)
Courbaril (Jatoba)
Douglasie (Oregon Pine)
Ebenholz (Kamerun-)
Ebenholz (Makassar-)
Eibe
Eiche (Rot-)
Eiche (Weiss-)
Erle (Rot-)
Erle (Schwarz-)
Esche (Gemeine-)
Eukalyptus (Blauer-)
Eukalyptus (Jarrah)
Fichte (Gemeine-)
Hemlock (westamerikanische-)
Iroko (Kambala)
Kastanie (Edel-)
Kiefer (Brasil)
Kiefer (Gelb-)
Kiefer / Föhre (Wald-)
Kirschbaum (amerikanisch)
Kirschbaum (europäisch)
Lärche (europäisch)
Lärche (sibirisch)
Linde
Mahagoni (amerikanisch)
Meranti (Rotes-)
Meranti (Weisses-)
Merbau
Nussbaum (Schwarz-)
Nussbaum (Wal-)
Poplar, Yellow (amerikanisches Whitewood)
Robinie (falsche Akazie)
Tanne (Weiss-)
Teak
Wenge

Holzarten

Fakten, Zahlen, Highlights – Alles Wissenswerte zu den wichtigsten Holzarten

In der Holzdatenbank finden Sie alle wissenswerten Details zu bestimmten Hölzern. Mit der praktischen pdf-Druckfunktion können Sie auch gleich mühelos Ihren Kunden ein Fact-Sheet mit allen Informationen zur gewünschten Holzart präsentieren.


Teak

0
|
Botanischer Name:Tectona grandis
Bezeichnung Französisch:teck
Bezeichnung Englisch:teak
Europ. Kurzzeichen gem. DIN EN 13556:TEGR
Herkunft:Indien, Thailand, Myanmar und Laos
Brinellhärte N/mm2):32
Jankahärte Pound-force:1000
Gewicht Rundholz kg/m3:1000
Gewicht getrocknet (ca. 15%) kg/m3:800
Baumhöhe (maximal) m40
Durchmesser (maximal) cm150
VerwendungKonstruktionsholz für den Innen- und Außenbereich, Rahmenhölzer, Sitzmöbel, Wasserwaagen, Ausstattungsholz massiv, furniert für wertvollen Innenausbau, Möbel

PDF herunterladen


Teak – Edelholz wie aus dem Bilderbuch!

Der Teakbaum (Tectona grandis), auch kurz Teak genannt, ist ein Laubbaum aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Er ist in den Monsunwäldern Süd- und Südostasiens beheimatet. Der Teak ist ein großer Baum, seine Krone ist rund. Der astreine zylindrische Stamm kann über 25 m lang werden. Das Holz des Teaks ist ungemein wertvoll und wird zu den wichtigsten Exporthölzern Asiens gezählt. Teakbäume werden in vielen tropischen Wäldern kultiviert. Junges Holz ist sehr splintreich und verfügt über einen helleren Kern als das Holz älterer Teakbäume.
 
Teak: Behandlung
 
Bevor man beim Teakholz einen Anstrich vornimmt, ist der Trockenzustand unter die Lupe zu nehmen. Die zu behandelnden Oberflächen sollten gut abgebürstet werden Auf eine einwandfreie Kantenrundung sollte auch geachtet werden. In punkto Innenausbau werden fast immer Teak Ölpräparate verwendet. Diese zerstören den natürlichen Charakter des Teakholzes nicht. Eine beliebige Variation hinsichtlich des Glanzes und der Glätte wird so zugelassen. Auch das „Kalken“ kann bei Teak vorgenommen werden.
 
Im Außenbau werden vornehmlich Lasuren verwendet. Nach einer DD-Grundierung können auch Lacke auf Epoxid- oder Alkydharzbasis zur Anwendung kommen. Wenn Teakholz nicht behandelt wird, färbt es sich durch die Witterung grau – an Festigkeit verliert es jedoch nicht.
 
Teakholz ist sehr resistent, die Qualität unterschiedlich
 
Das Stehvermögen des Teakholzes ist exklusiv. Die hohe Resistenz gegen Pilze, Termiten oder Chemikalien ist außergewöhnlich. Aus diesen Gründen wird Teakholz weltweit als Konstruktionsholz eingesetzt.
 
Die Qualität des Holzes vom Teak hängt von zahlreichen Bedingungen ab. Das Alter, die forstspezifischen Maßnahmen und der Standort beeinflussen die Hochwertigkeit des Holzes maßgebend. Stammt das Teakholz aus besonders trockenen Zonen, nehmen die Abmessungen und die Qualität entscheidend ab.
 
Einsatzbereiche der Teakhölzer
 
Teakholz kommt beim Möbelbau oft zum Einsatz. Auch Vertäfelungen oder Parkettböden werden daraus hergestellt. Ein großer Anteil des Teaks wird jedoch beim Boots- und Schiffsbau verwendet. Die Hauptexportländer sind Indonesien und Myanmar.

Parkettbeispiele

Exoten Teak geschliffen geölt

Anwendungsbeispiele

Teak dunkel geölt 2 HPS 034Teak natur geölt 2 HPS 034Teak raumlang quer 2 HPS 034Teak raumlang 2 HPS 034

Dokument geändert am: 05.10.2010 14:49

Flooright AG - 8610 Uster - Impressum