Schnell, einfach und kostenlos informiert.

Werden Sie Gönner

FLOORIGHT
Home|Anmelden|Presse|Gönner
Prüfberichte|Normen / Merkblätter|Fachwissen|Piktogramme / Symbole|Farbveränderungen|Materialkunde|Marktinfo|Veranstaltungen|Archiv
Holzarten
Abachi (Ayous)
Afzelia (Doussié)
Ahorn (Berg-)
Ahorn (Spitz-)
Ahorn (Zucker-)
Akazie (Robinie)
Apfelbaum
Birke (Sand-, Moor-)
Birnbaum
Buche (Rot-)
Cedar (Western Red)
Cedar (Yellow)
Cedro (Westindische Zedrele)
Courbaril (Jatoba)
Douglasie (Oregon Pine)
Ebenholz (Kamerun-)
Ebenholz (Makassar-)
Eibe
Eiche (Rot-)
Eiche (Weiss-)
Erle (Rot-)
Erle (Schwarz-)
Esche (Gemeine-)
Eukalyptus (Blauer-)
Eukalyptus (Jarrah)
Fichte (Gemeine-)
Hemlock (westamerikanische-)
Iroko (Kambala)
Kastanie (Edel-)
Kiefer (Brasil)
Kiefer (Gelb-)
Kiefer / Föhre (Wald-)
Kirschbaum (amerikanisch)
Kirschbaum (europäisch)
Lärche (europäisch)
Lärche (sibirisch)
Linde
Mahagoni (amerikanisch)
Meranti (Rotes-)
Meranti (Weisses-)
Merbau
Nussbaum (Schwarz-)
Nussbaum (Wal-)
Poplar, Yellow (amerikanisches Whitewood)
Robinie (falsche Akazie)
Tanne (Weiss-)
Teak
Wenge

Holzarten

Fakten, Zahlen, Highlights – Alles Wissenswerte zu den wichtigsten Holzarten

In der Holzdatenbank finden Sie alle wissenswerten Details zu bestimmten Hölzern. Mit der praktischen pdf-Druckfunktion können Sie auch gleich mühelos Ihren Kunden ein Fact-Sheet mit allen Informationen zur gewünschten Holzart präsentieren.


Wenge

0
|
Botanischer Name:Millettia laurentii
Bezeichnung Französisch:wengé
Bezeichnung Englisch:wengé
Europ. Kurzzeichen gem. DIN EN 13556:MTLR
Herkunft:Afrika
Brinellhärte N/mm2):45
Jankahärte Pound-force:1630
Gewicht Rundholz kg/m3:860
Gewicht getrocknet (ca. 15%) kg/m3:760
Baumhöhe (maximal) m20
Durchmesser (maximal) cm100
VerwendungFurniere, Möbel, Parkett

PDF herunterladen


Wenge – Ein wertvoller Baum des Regenwalds

Die Wenge ( Millettia laurentii) ist eine Laubbaumart aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae). Die Wenge wird auch Palissandre du Coco, Awong oder Mundambi genannt.
 
Wenge-Holz: Steigende Nachfrage
 
Das Holz der Wenge zeichnet sich infolge der dunklen Färbung und guten technischen Eigenschaften ganz besonders aus. Der Kreis der Verbraucher tendiert zu steigen. Das Holz der Wenge zählt zu den teuersten afrikanischen Hölzern, es ist jedoch preisgünstiger als andere Furnierhölzer, wie z.B. Nussholz. Kennzeichnend für das Holz der Wenge sind die erwähnte dunkle Färbung, aber auch die feinen Poren und die interessanten zweifarbigen Strukturbilder.
 
Die Eigenschaften des Holzes der Wenge
 
Das Holz der Wenge ist schwer und verfügt über hohe Festigkeitseigenschaften. Es ist mit allen Werkzeugen im feuchten und auch im trockenen Zustand leicht und sauber bearbeitbar. Lediglich Hölzer mit einem unregelmäßigen Faserverlauf bereiten einige Probleme aufgrund der Neigung zum „Ausreißen“.
 
Falls Nägel oder Schrauben verwendet werden wollen, ist ein Vorbohren sehr anzuraten. Wenn die Trocknung gut verlaufen ist, dann bereiten auch Eckverbindungen und Leime auf Kunstharzbasis keinerlei Probleme. Nach einer gründlich vorgenommenen Dämpfung bereitet auch das Messern keine Schwierigkeiten. Sowohl die technische als auch die natürliche Trocknung verlaufen langsam, Rissbildungen und Verformungen kommen selten vor. Das Stehvermögen der Wenge ist gut, die Widerstandsfähigkeit gegen Pilze ist beeindruckend. Hinsichtlich der Insekten ist das Holz der Wenge nur als rindenloses frisches Rundholz anfällig.
 
Auch die Wenge gilt bereits als eine gefährdete Art
 
Das Holz der Wenge ist dank der dunklen und kontrastreichen Färbung und Struktur als Deckfurnier sehr beliebt. Doch auch die Festigkeitseigenschaften sorgen für vielseitige Einsatz-Possibilitäten. Die begehrte dunkle Farbe kann verblassen, wodurch eine Verwendung auf Südseiten nicht angebracht ist. Wie viele andere Arten gilt nun auch die Wenge infolge der Umweltzerstörungen und des übermäßigen Holzeinschlags als gefährdet.

Parkettbeispiele

2-Schicht Wenge geölt oxidativLHD 3-Schicht Wenge geschliffen N+K SedaWenge, geölt, 3-SchichtExoten Wenge geschliffen geölt

Dokument geändert am: 05.10.2010 14:52

Flooright AG - 8610 Uster - Impressum